Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]


    Aktuelles

    Umbau des Friedensplatzes hat begonnen – Investition von 5,7 Millionen Euro

    Friedensplatz - Bild: Stadtplanungsamt DarmstadtIn der ersten Maiwoche 2017 haben die Abbrucharbeiten auf dem Friedensplatz begonnen. Das ist zugleich der Start für die lang diskutierte Neugestaltung eines der wichtigsten Orte in der Darmstädter Innenstadt. Baudezernentin Barbara Boczek, die die Maßnahmen am Freitag (05.05.17) der Öffentlichkeit vorstellte, dazu: „Die Neugestaltung wird nicht nur ein ästhetischer Gewinn für die Darmstädter City sein. Der Friedensplatz ist das Gelenk in der Verbindung vom Stadtzentrum zum Herrngarten und den angrenzenden Wohnvierteln. Die Neugestaltung erlaubt dem Platz, dieser Aufgabe gerecht zu werden.“ Geplant sind dort unter anderem ein schattenspendendes Bäumekarree auf der West- und eine große Freifläche auf der Ostseite. [Weiter…]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Schlossgrabenfest: Starke Polizeipräsenz bewährt sich auch am zweiten Festtag – Null-Toleranz gegen Störer
  • Starke Polizeipräsenz auf dem Schlossgrabenfest hat sich bislang bewährt – Vereinzelte Einsätze ab den späten Abendstunden
  • Vorträge und eine Ausstellung zum Thema Biologische Vielfalt
  • Bücherbus fährt Haltestellen am 31. Mai nicht an
  • Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen an Christi Himmelfahrt
  • EAD informiert über Terminänderung bei der Abfallentsorgung an Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag
  • Unfall mit Linienbus
  • Neues Lärmschutzgutachten am Böllenfalltor liegt vor – Verbesserungen beim Spielbetrieb zu Tagzeiten – Keine neue Situation für die Zeit nach 22 Uhr
  • Bibliotheksführerschein für Kranichsteiner Kita-Kinder
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik zur OB-Wahl
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt hessisches Förderprogramm „Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe“
  • Kranichsteiner Bahnwelttage: HEAG mobilo öffnet Depot für historische Straßenbahnen – Oldtimer-Sonderfahrten
  • Bürgerbeteiligung im „Soziale Stadt“ Gebiet Pallaswiesen- / Mornewegviertel: „PaMo“-Ideenkarte geht in die Verlängerung
  • Mobile Wache und Infos über Twitter zum Schlossgrabenfest
  • Hochleistungsscheinwerfer auf der Mathildenhöhe gestohlen – Zeugen gesucht
  • Lilien: Überzeugendes Saisonende
  • 17. Gospelgottesdienst zum Schlossgrabenfest
  • Wie soll der öffentliche Nahverkehr ab 2019 aussehen? – DADINA und Wissenschaftsstadt Darmstadt bieten Möglichkeit zur Online-Beteiligung
  • Chorkonzert der Darmstädter Gesangvereine im Staatstheater
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt richtet Tempo-30 nachts in der Karlstraße und im Bereich City-Ring bis Kirchstraße ein
  • Magistrat beschließt Umgestaltung der Nieder-Ramstädter Straße zwischen Lichtwiesenweg und Böllenfalltorweg
  • Teile der Stadtverwaltung ziehen in neues Gebäude in der Rheinstraße
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt lässt Panoramabilder vom Stadtgebiet erstellen
  • Einstellung der Vermisstenfahndung
  • 26-jähriger Student vermisst – Wer kann Hinweise zum Aufenthalt geben?
  • Aktuelles

    Start in die Badesaison

    WoogPünktlich zur lang erwarteten Wetterbesserung startet die Wissenschaftsstadt Darmstadt am Sonntag (14.05.17) in die Badesaison. Dann öffnen alle städtischen Freibäder und Naturbadeseen. Die Vorbereitungsarbeiten für das Eberstädter Mühltalbad, das DSW-Freibad und die Naturbadeseen Großer Woog und Arheilger Mühlchen sind nahezu abgeschlossen. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt schließt Entschlammung des Großen Woogs ab

    Woog DarmstadtDie Wissenschaftsstadt Darmstadt hat die im September 2016 begonnene Entschlammung des Großen Woogs pünktlich zum Beginn der Badesaison Mitte Mai 2017 abgeschlossen. Am Montag (08.05.17) nahm Bürgermeister und Bäderdezernent Rafael Reißer die Vorsperre offiziell in Betrieb und setzte damit den vorläufigen Schlusspunkt unter die großangelegte Gewässersanierung, die eine nachhaltige Verbesserung der Wasserqualität sicherstellt. [Weiter…]

    ROSETTA – Europas Kometenjäger

    Rosetta at target comet Bild: ESADie European Space Agency und das Hessische Landesmuseum Darmstadt präsentieren vom 12. Mai bis 8. Oktober 2017 das einzigartige Abenteuer der Raumfahrtmission Rosetta und seines Kometenlanders Philae.

    Im Großen Saal des Hessischen Landesmuseums Darmstadt zeigt die Ausstellung auf 480 qm Modelle der beiden Sonden, des Kometen sowie der Trägerrakete Ariane 5G+. Eine multimediale Deckenprojektion visualisiert die Reise eindrucksvoll.

    Zudem werden spektakuläre Meteoritenfunde präsentiert, die Einblick in die Zusammensetzung unseres Sonnensystems geben. [Weiter…]

    Klausurtagung des Magistrats – Großprojekte stärken kommunale Infrastruktur

    Neues RathausWelche Projekte der kommunalen Infrastruktur werden in diesem Jahr angegangen, welche Investitionen genießen Priorität – und wie ist der finanzielle Rahmen dafür? Mit diesen Fragen hat sich der Magistrat der Wissenschaftsstadt jetzt bei einer zweitägigen Klausurtagung auseinandergesetzt. Als Ziel war vorgegeben, Aufgaben klar zu definieren, Kräfte zu bündeln, Ausgaben zu hinterfragen – dies vor dem Hintergrund, dass veränderte Wirtschaftsdaten die Einbringung eines Nachtragshaushalts für das Jahr 2017 nötig machen. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet wieder Kinderflohmärkte auf dem Marktplatz an

    KinderflohmarktUnter dem Motto „Kleine Händler – ganz groß!“ beginnt ab dem 21. Mai 2017 wieder die Saison der Kinderflohmärkte auf dem Darmstädter Marktplatz. An drei Sonntagen können die Kinder dort ihr eigenes „Geschäft“ eröffnen und alles aus dem Kinderzimmer zum Kauf anbieten, was eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer finden soll. [Weiter…]

    Heidelberger Straße bekommt durchgehend Radfahrstreifen – Baubeginn im Herbst 2017

    FahrräderAuf einer der Hauptrouten des Radverkehrs in Nord-Süd-Richtung wird in diesem Jahr eine als schmerzlich empfundene Lücke geschlossen: Die Heidelberger Straße erhält in Bessungen auf beiden Seiten Radfahrstreifen. Dies hat der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt in seiner Sitzung am Mittwoch, 19. April 2017, entschieden. Der Umbau soll nach den Sommerferien beginnen. [Weiter…]

    Chorkonzert der Darmstädter Gesangvereine im Staatstheater

    Staatstheater DarmstadtAm Sonntag, 28. Mai 2017 , gastieren die Darmstädter Gesangvereine wieder für ein Chorkonzert im Großen Haus des Staatstheaters. Neun Gesangvereine, Projekt-Chöre und Chorgruppen wechseln sich auf der Bühne ab und präsentieren Lieder aus vielen Stilrichtungen. Über Volkslieder und Madrigale bis hin zu Melodien aus Filmen, Operette, Oper und Musical, ergänzt durch solistische Einlagen und zum Teil begleitet von Klavier oder Orchester, werden die Zuhörer in die Welt des Chorgesangs geführt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    Kräfte zwischen Atomkern und Elektron im Fokus – Präzisionsmessung in schweren Ionen weicht stark von Vorhersagen ab

    TU DarmstadtErstmals ist es einem Team unter Federführung der TU Darmstadt gelungen, bei lithiumartigen Ionen des Elements Wismut den Übergang zwischen Energieniveaus mit Lasern so präzise zu vermessen, dass zugrunde liegende Theorien überprüft werden können – mit einem überraschendem Ergebnis, das die Forscher jetzt in „Nature Communications“ veröffentlichten: Das bisherige Verständnis des Wechselspiels von Elektron und Atomkern könnte fehlerhaft sein. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wissenschaft
    Merck: Standort Darmstadt gezielt weiterentwickeln

    MerckMerck hat bekannt gegeben, dass es die Strukturen am Standort Darmstadt gezielt weiterentwickeln wird. Beabsichtigt ist, auf diese Weise von den globalen Wachstumschancen der drei Geschäfte langfristig bestmöglich profitieren zu können. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Schlossgrabenfest: Starke Polizeipräsenz bewährt sich auch am zweiten Festtag – Null-Toleranz gegen Störer

    PolizeiAuch am zweiten Tag des Schlossgrabenfests ging das Konzept der Polizei auf. Die ständige und starke Präsenz der Einsatzkräfte hat sich erneut bewährt. Bei nahezu gleichen Besucherzahlen waren die Beamten im Vergleich zum ersten Festtag (25.05.2017) am Freitag (26.05.2017) deutlich mehr gefordert.

    In den späten Abend- beziehungsweise frühen Morgenstunden wurden immer wieder Streitigkeiten oder Auseinandersetzungen gemeldet, bei denen die Einsatzkräfte einschreiten mussten. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Lilien: Überzeugendes Saisonende

    SV Darmstadt 98Starker Bundesliga-Abschied des SV Darmstadt 98: Mit 2:2 (0:0) trennten sich die Lilien am Samstag (20.05.17) von Borussia Mönchengladbach. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Sport
    Vorträge und eine Ausstellung zum Thema Biologische Vielfalt

    Das Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt möchte mit Vorträgen und Ausstellungen am 26. Mai ab 17 Uhr und am sich anschließenden Wochenende (27./28. Mai 2017) zwischen 13 und 17 Uhr im Rathaussaal und Foyer der Bezirksverwaltung Eberstadt auf Aspekte der Biologischen Vielfalt aufmerksam machen. Die Veranstaltung startet nach der Eröffnung um 17 Uhr mit einem Vortrag von Professor Manfred Kluge, der die Frage stellt, ob Biodiversität Luxus oder Notwendigkeit ist. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Ausstellung
    Teile der Stadtverwaltung ziehen in neues Gebäude in der Rheinstraße

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt wird mit Teilen der Stadtverwaltung in der Zeit vom 22. bis 28. Mai 2017 in die Rheinstraße 23 (ehemaliges Gebäude der Barmer Ersatzkasse) umziehen. Ab dem 29. Mai 2017 werden dann vor Ort das Amt für Interne Dienste (Hauptregistratur, Botenmeisterei, Personalabteilung, Organisationsabteilung) und Bereiche des Dezernats des Oberbürgermeisters (Flüchtlingsbüro, Arbeitssicherheit, Abteilung Reden und Projekte) ihre Büroräume haben. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Info
    Bürgerbeteiligung im „Soziale Stadt“ Gebiet Pallaswiesen- / Mornewegviertel: „PaMo“-Ideenkarte geht in die Verlängerung

    Sich einbringen, mitreden, mitgestalten: Die Frist zum Einreichen von Bürgerideen im Rahmen des Programms ‚Soziale Stadt’ für das Pallaswiesen- und Mornewegviertel geht in die Verlängerung. Bis zum 15. Juni 2017 können Bürgerinnen und Bürger unter www.pamo-machmit.de oder per Postkarte ihre Vorschläge und Anregungen einreichen oder sich auf der Internetplattform informieren. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal