Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]


    Aktuelles

    Neue Dauerleihgabe im Hessischen Landesmuseum Darmstadt – „Badende am Strand“ von Erich Heckel

    Erich Heckel (1883–1970) - Badende am Strand, 1913, Öl/Leinwand; 80 x 70 cm, © Nachlaß Erich Heckel, Hemmenhofen, Foto: Wolfgang Fuhrmannek, HLMDDas Hessische Landesmuseum Darmstadt hat eine Dauerleihgabe aus Privatbesitz vom besonderen kunsthistorischen Wert erhalten. „Eine derartige Zuwendung ist ein besonderes Ereignis für unser Haus, wir freuen uns sehr.“ sagt Direktor Dr. Theo Jülich.

    Das Gemälde gehört zu den bedeutenden Werken des Malers vor dem Ersten Weltkrieg. Es vermittelt die Ideen der Künstlergemeinschaft „Die Brücke“, der Erich Heckel zusammen mit Ernst Ludwig Kirchner von Beginn an angehörte, auf intensive Weise. Es entstand im Sommer 1913, kurz nachdem sich diese bahnbrechende Künstlervereinigung offiziell aufgelöst hatte. [Weiter…]

SERVICE: Die Homepage-News,
der DarmstadtNews.de-Newsletter und das Darmstadt Suche-Plugin für Firefox, IE7 & IE8!

Aktuelle News

Die neusten Nachrichten auf DarmstadtNews.de

  • Zusatzfahrten zu den Lilien am Samstag
  • Zusätzliche Fahrten und Umleitungen zu Fastnacht
  • Abschied vom Winterhimmel
  • Volkshochschule Darmstadt mit neuem Frühjahrsprogramm
  • Baumfällungen und Pflegearbeiten in Eberstadt
  • Lilien: Keine Auswärtspunkte trotz guter Leistung
  • Öffnungszeiten des Zoos Vivarium im März 2017
  • Darmstädter Umweltdiplom: Umweltdezernentin Barbara Akdeniz ruft Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme auf
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht neuen interaktiven Darmstädter Stadtplan
  • Wissenschaftsstadt Darmstadt sucht Bürgerinnen und Bürger als Sachverständige für Wettbewerb zur Landesgartenschau
  • Verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei während der „närrischen Tage“-Polizei mahnt: Auch an die Folgen denken!
  • Karolinenplatz wird aufgeräumt und umgestaltet
  • Magistrat beschließt Wegbenennung nach Darmstädter Schriftstellerin
  • Einbruch in Bürogebäude – Polizei sucht Zeugen
  • Nordbad für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen
  • Städtischer Zoo Vivarium unterstützt Recycling- und Tierschutzprojekt der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt
  • Infoveranstaltung zur Landesgartenschau
  • bordertales.de – h_da-Studierende berichten über Fluchtschicksale und deutsche Fluchtgeschichte
  • Versuchter Mord zum Nachteil eines Polizeibeamten
  • März 2017: Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis in Darmstadt in der Centralstation – Neun junge Autorinnen und Autoren stellen sich der Jury
  • Vorhaben der bauverein AG schaffen dank städtischer Beteiligung Wohnraum für kleine und mittlere Einkommen
  • Paulusplatz: Sanierung der Parkanalage beginnt
  • Erfolgreich unterwegs: Darmstädter Bücherbus verzeichnet 2016 fast 100 000 Entleihungen
  • Nordbad wegen Schwimmveranstaltung am 18. Februar geschlossen – Bezirksbad Bessungen hat geöffnet
  • Fair genießen und der Umwelt nutzen: „Klimagourmet“
  • Aktuelles

    Volkshochschule Darmstadt mit neuem Frühjahrsprogramm

    Volkshochschule DarmstadtDie Volkshochschule Darmstadt (VHS) startet ab März 2017 mit 640 Kursen aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf in das Frühjahrssemester. Das neue Programmheft haben der Bürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Rafael Reißer, und die stellvertretende Leiterin der VHS, Jutta Abt, vorgestellt. [Weiter…]

    Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht neuen interaktiven Darmstädter Stadtplan

    Langer LudwigStraßen und Hausnummern finden, Luftbilder anschauen, gezielt spezielle Einrichtungen und Institutionen suchen: Mit dem neuen von der Wissenschaftsstadt Darmstadt kürzlich veröffentlichten, interaktiven Stadtplan, bieten sich den Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern aber auch Besuchern und Gästen der Stadt viele neue Möglichkeiten, die ab sofort auf www.stadtatlas.darmstadt.de über die Homepage der Stadt entdeckt und ausprobiert werden können. Am heutigen Donnerstag (16.) hat Oberbürgermeister Jochen Partsch die Neuerungen offiziell vorgestellt. [Weiter…]

    Karolinenplatz wird aufgeräumt und umgestaltet

    MollerbauDer Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner jüngsten Sitzung die Herrichtung des Karolinenplatzes im Umfeld des Landesmuseums beschlossen. Die Umgestaltung soll 2018 beginnen und in den folgenden Jahren abgeschlossen sein; die Kosten werden auf etwa 850 000 Euro geschätzt. „Diese Maßnahme trägt entscheidend dazu bei, die Innenstadt an dieser sensiblen Stelle aufzuwerten“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Hier an der Schnittstelle zwischen den nördlichen Wohnvierteln und dem Zentrum und zugleich im Vorfeld des Herrngartens betreiben wir Stadtreparatur. Dass sich Bürgerinnen und Bürger auf diesem Platz künftig wieder mit Freude aufhalten können, ist mir besonders wichtig“, sagt Sozial- und Umweltdezernentin Barbara Akdeniz. [Weiter…]

    Paulusplatz: Sanierung der Parkanalage beginnt

    Pauluskirche DarmstadtDer Paulusplatz gehört zu den kostbarsten städtebaulichen Anlagen der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Gemeinsam mit der Mathildenhöhe dokumentieren der Platz und die umliegende Wohnbebauung den grundlegenden Stilwandel in der Architektur vor dem Ersten Weltkrieg. Der Platz selbst vermittelt in spannungsvoller Weise zwischen den dominanten Gebäuden Pauluskirche (Friedrich Pützer, 1907) und Landeshypothekenbank (Paul Meißner, 1912) und bildet dabei in origineller Form den Niveausprung des Geländes ab. [Weiter…]

    Planungen für DAVIA schreiten voran

    Willy-Brandt-Platz Darmstadt / Foto: HEAG mobilo GmbHDie Planungen für die Sanierung und Neuordnung des Straßenraums rund um den Willy-Brandt-Platz schreiten weiter voran. Im Mai vergangenen Jahres hatten die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die HEAG mobilo die Planungen des DAVIA-Projekts der Öffentlichkeit vorgestellt und waren mit Anwohnern und Bürgern in Dialog getreten. Aus diesem Dialog gingen viele Anregungen und Verbesserungsvorschläge hervor, die intensiv geprüft wurden. [Weiter…]

    Umgestaltung des Schlossgrabens geht weiter: Baumfällungen im Schlossgraben stehen bevor – Neuanpflanzungen folgen im Frühjahr 2017

    SchlossgrabenIm nordwestlichen Abschnitt des Schlossgrabens beginnen in Kürze Baumfällarbeiten. Dabei handelt es sich um Vorarbeiten für die geplante Sanierung des Schlossgrabens. Die Untere Denkmalbehörde und die Untere Naturschutzbehörde haben den Fällungen zugestimmt. Einige Bäume im Schlossgarten sind nicht mehr standsicher und müssen zum Schutz der künftigen Besucher beseitigt werden. Außerdem beginnt bald die Sanierung des De-La-Fosse-Baus, sodass einige Bäume gefällt werden müssen, um die Standsicherheit der notwendigen Gerüste zu gewährleisten. [Weiter…]

    März 2017: Lyrikwettbewerb um den Leonce-und-Lena-Preis in Darmstadt in der Centralstation – Neun junge Autorinnen und Autoren stellen sich der Jury

    Literarischer MärzDie Wissenschaftsstadt Darmstadt richtet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal den Lyrikwettbewerb Literarischer März aus. In diesem Jahr hat das Lektorat um Fritz Deppert, Christian Döring und Hanne F. Juritz neun junge Autorinnen und Autoren aus Deutschland und Österreich aus insgesamt 486 Bewerbungen ausgewählt. Am 17. und 18. März 2017 werden sie in öffentlichen Lesungen in der Darmstädter Centralstation mit dem Ziel antreten, sich den bedeutendsten Nachwuchspreis deutschsprachiger Lyrik, den Leonce-und-Lena-Preis, zu sichern. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Kultur
    bordertales.de – h_da-Studierende berichten über Fluchtschicksale und deutsche Fluchtgeschichte

    Das Thema Flucht scheint sich verselbständigt zu haben, ist kaum mehr greifbar. Auch Statistiken und damit Fakten scheinen in oftmals ideologisierten Debatten nicht mehr zu fruchten. Diesen Eindruck hatten zumindest 16 Studierende aus dem dritten Semester Online-Journalismus am Mediencampus der Hochschule Darmstadt (h_da). [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wissenschaft
    Wissenschaftsstadt Darmstadt begrüßt Ansiedlung eines Aldi-Markts im Zentrum Arheilgens

    Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat den Weg für einen Aldi-Markt im Zentrum Arheilgens freigemacht. Geplant ist ein dreigeschossiges Gebäude an der Frankfurter Landstraße mit einer Verkaufsfläche von rund 1000 Quadratmeter im Erdgeschoss und zwei Etagen mit Wohnungen. Aus Sicht des Magistrats wird damit die positive Entwicklung des Arheilger Ortskerns in den vergangenen Jahren fortgesetzt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Wirtschaft
    Verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei während der „närrischen Tage“-Polizei mahnt: Auch an die Folgen denken!

    PolizeikelleDie kommenden Tage stehen ganz im Zeichen von „Prinz Karneval“. Veranstaltungen und Umzüge werden wie jedes Jahr wieder tausende Karnevalisten in ihren Bann ziehen. Auch die Polizei in Südhessen ist für die „tollen Tage“ gewappnet. Sie wird verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen. Fahren unter Einfluss von Alkohol oder Drogen gehört zu den Hauptunfallursachen im Straßenverkehr. Nach der Einnahme von Drogen verändern sich die Selbsteinschätzung und die Risikobereitschaft. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Polizei
    Zusatzfahrten zu den Lilien am Samstag

    FußballZum Heimspiel des SV Darmstadt 98 am Samstag (25.02.17) gegen den FC Augsburg setzt die HEAG mobilo zusätzliche Straßenbahnen und Busse ein. Ab ca. 13 Uhr verkehren die Straßenbahnen zwischen „Berliner Allee“ und Böllenfalltor alle 7,5 Minuten.

    Für Fans, die von Griesheim, Darmstadt-Eberstadt und Darmstadt-Arheilgen aus anreisen, bietet die HEAG mobilo insgesamt vier Sonderzüge zum Böllenfalltor. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Sport
    Abschied vom Winterhimmel

    VolkssternwarteDie Volkssternwarte Darmstadt e.V. lädt am 25.02.17, 20:00 Uhr zu einem Beobachtungsabend in das Observatorium auf der Ludwigshöhe ein.
    Zu Beginn des Beobachtungsabends beherrschen in Richtung Süden noch die Wintersternbilder Stier, Orion, Zwillinge und Großer Hund die Szenerie. Im Osten kündigen sich mit dem Löwen bereits die Frühlingssternbilder an. Im Orion wird der helle Orionnebel, ein Sternentstehungsgebiet, beobachtet; im Fuhrmann viele Sternhaufen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Veranstaltung
    Servicecenter des EAD auf telefonischem und elektronischem Wege bei der Darmstädter Bürgerschaft gefragt

    EADDas telefonische Serviceangebot des  Eigenbetriebs für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) wird von den Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern geschätzt. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Pressemitteilung
    Magistrat beschließt Wegbenennung nach Darmstädter Schriftstellerin

    Die Stadt Darmstadt wird künftig einen Gabriele-Wohmann-Weg haben. Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung vom 15. Februar 2017 beschlossen, den städtischen Erschließungsweg zu den Häusern Erbacher Straße 76 und 76a nach der im Juni 2015 verstorbenen Schriftstellerin zu benennen. [Weiter…]


    Aus der Rubrik: Lokal